fbpx
Sie haben Fragen ?
02161 24 77 90

 Hygienefachkräfte, kurz HFK`s genannt, sind Menschen, die Krankenhäuser, Kliniken, Arztpraxen, Alten- und Pflegeheime sowie andere med. Einrichtungen in Fragen der Infektionsverhütung beraten dürfen. Ihre spezielle Aus- und Weiterbildung befähigt sie dazu, diese Tätigkeit auszuüben. HFK ist eine geschützte Berufsbezeichnung. Nur wer über die entsprechenden Ausbildungnachweise verfügt, darf sich HFK nennen.

Acinetobacter spp. sind gramnegative und aerobe Bakterien. Der Name dieser Spezies beruht auf einer früheren Beobachtung, in der man erkannte, 
dass die Bakterien keine Flagellen besitzen, um sich fortbewegen zu können und daher als „akinetisch“, also unbeweglich bezeichnet wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok